Projekt Beschreibung

Pizza Max

Pizza Max ist eine der größten Pizza-Lieferservices in Deutschland. Mit über 40 Filialen in Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen Anhalt und  Schleswig-Holstein ist das Franchise-System vor allem in Norddeutschland gut aufgestellt. Unter der Marke werden neben Pizza auch Burger, Pasta, Salate & Co. ausgeliefert. Der erste Pizza Max Store wurde im Oktober 1990 eröffnet. Seitdem ist Pizza Max beständig gewachsen.

Die Aufgaben

Pizza Max engagierte Travel Markteers zum Aufbau und der Umsetzung einer interdisziplinären Online Marketing Strategie. Vor der Zusammenarbeit setzte das Unternehmen primär auf Offline-Marketingmaßnahmen und Platzierungen in den Lieferdienst-Portalen. Zum Ausbau der eigenen Online-Aktivitäten gehörte die Entwicklung eines gesamtheitlichen Konzeptes aus Performance Marketing, Markenbildung, wie auch der technischen Optimierung in Verbindung mit dem IT-Dienstleister Frischergehts.net.

Neben den klassischen Kanälen über Google, Bing und Social Ads (Faceboook & Instagram) wurde auch eine Affiliate Marketing Strategie implementiert, welche neben der klassischen Gutscheinvermarktung auch die Steuerung der Display-Aktivitäten beherbergt. Zur kontinuierlichen Reaktivierung von Bestandskunden übernimmt Travel Marketeers die Kampagnenplanung und –Steuerung über sämtliche Performance Kanäle, wie auch Newsletter, Chatbot & Co. Zur langfristigen Verankerung der Marke in der Zielgruppe wurde eine Tone of Voice entwickelt, welche sich in der Implementierungsphase befindet.

Neben der Vermarktung zur Kundengenerierung und Umsatzsteigerung steuert Travel Marketeers auch Werbemaßnahmen zum Mitarbeiter-Recruiting, zur Franchisenehmersuche und zu Generierung von App-Downloads.

  • Gesamtheitliche Online Marketing Betreuung

  • Google Ads Betreuung

  • Social Ads Betreuung

  • E-Mail Marketing

  • Suchmaschinenoptimierung

  • Affiliate Marketing Betreuung

  • Webanalyse

  • Franchise Marketing

  • Personal Marketing

  • Voice Skill Konzeption